Wahl der Fliesen - Etoffe.com

Wahl der Fliesen

Die Wahl der Fliesen ist der erste wichtige Schritt der Raumgestaltung. Zahlreiche Kriterien sind zu berücksichtigen. Sind die Fliesen für einen Innen- oder Außenraum bestimmt, für den Boden oder die Wand? Handelt es sich bei der zu fliesenden Fläche um einen stark frequentierten Ort? Handelt es sich um einen feuchten Raum? Wie stark sollen die Fliesen haften? Und welches Ausmaß von Porosität ist akzeptabel? Müssen die Fliesen einfach zu verlegen sein? Was das Design anbelangt, stehen zahlreiche Erscheinungsbilder zur Wahl: Zementfliesen, Naturstein, Holz, Beton oder sogar Stoff. Dabei kann es sich um ein Material handeln, das ein anderes Material vorzüglich nachahmt, wie dies zum Beispiel oft bei Feinsteinzeug der Fall ist, oder um ein authentischeres Material wie Terrazzo oder echte Zementfliesen. Überlegen Sie sich all diese Punkte genau, um die richtige Entscheidung für eine der folgenden großen Fliesenfamilien zu treffen und sich lange Zeit an der Zweckmäßigkeit und dem Stil Ihrer Fliesen zu erfreuen.

Zementfliese

Zementfliese

Sie bestehen aus einer Mischung aus Marmor, Zement und Pigmenten und werden in kunsthandwerklicher Arbeit hergestellt. Die Masse wird in eine unterteilte Form gegossen, damit das Muster entstehen kann. Anschließend wird die Fliese komprimiert und getrocknet. Die Technik entstand Mitte des 19. Jahrhunderts in Frankreich und breitete sich von dort aus. Egal, ob mit klassischen Arabesken oder modernen Mustern, die Fliesen sind immer Garanten für authentischen Charme."

Alle produkte anzeigen
Mosaik

Mosaik

Diese alte, bei einer Vielzahl von Materialien angewendete Technik bringt ein einzigartiges ästhetisches Resultat hervor. Die Mosaiksteine aus Stein, Glasmasse oder Keramik bilden das Motiv. Heutige Architekten nutzen Mosaike zur Veredelung von Badezimmern, Küchen oder Schwimmbädern. Das häufig als vormontierte Platten angebotene Mosaik bringt ein Dekor durch seine tausend Facetten zum Funkeln.

Alle produkte anzeigen
Terrazzo

Terrazzo

Im Venedig des Mittelalters erlangte Terrazzo erstmalig Ruhm. Das Material besteht aus Fragmenten aus Naturstein und farbigem Marmor, die mit Zement verbunden werden. In den 1950er Jahren feiert es enorme Erfolge. Als Bodenfliesen, auf Küchenanrichten oder im Badezimmer wird Terrazzo von heutigen Architekten sehr geschätzt. Es zeichnet sich durch seine dekorativen Eigenschaften und seine Langlebigkeit aus

Alle produkte anzeigen
Zellige

Zellige

Diese Keramikfliese wird aus marokkanischem Ton handgefertigt. Getreu einer jahrhundertealten Handwerkskunst wird sie geformt, getrocknet und im Ofen gebrannt. Anschließend wird das Biskuitporzellan mit Emaillepulver beschichtet und dann erneut gebrannt. Je nach Form und Größe erfordert das Verlegen besonderes Geschick. Der Glanz, die kleinen Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche sowie die Farbe machen den Charakter dieses Luxussymbols aus.

Alle produkte anzeigen
Steingut

Steingut

Einer der großen Vorzüge von Feinsteinzeug ist seine Textur, mit der sich andere, schwerer zu pflegende Materialien wie die Holzdielen eines Parketts, Terrakotta oder Stein nachbilden lassen. Dank des Hochtemperatur-Brennvorgangs ist diese aus Ton und Silicium bestehende Fliesenart besonders haltbar. Sie besitzt keine Poren und ist daher pflegeleicht und stoßfest. Das Material eignet sich perfekt für stark frequentierte Orte.

Alle produkte anzeigen