Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen werden einerseits von der Gesellschaft Etoffe.com, SAS mit einem Kapital von 30 333 Euro und Sitz in Joinville-Le-Pont 94340, 7 quai Gabriel Péri, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Créteil unter der Nummer 520 579 939 nachstehend "Etoffe.com" genannt, und andererseits von jeder natürlichen oder juristischen Person, die einen Kauf über die Internetseite von Etoffe.com tätigen möchte, nachstehend "Käufer" genannt, abgeschlossen.

Artikel 1: Betreff

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen sollen die vertraglichen Beziehungen zwischen Etoffe.com und dem Käufer sowie die Bedingungen festlegen, die für jeden Kauf gelten, der im Fernabsatz und auf elektronischem Wege über die Handelswebsite Etoffe.com getätigt wird, unabhängig davon, ob es sich beim Käufer um einen Geschäftskunden oder einen Privatkunden handelt.

Der Erwerb einer Ware oder einer Dienstleistung über die vorliegende Website setzt die vorbehaltlose Annahme der vorliegenden Verkaufsbedingungen durch den Käufer voraus.

Diese Verkaufsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen allgemeinen oder besonderen Bedingungen, die nicht ausdrücklich von Etoffe.com genehmigt wurden.

Etoffe.com behält sich das Recht vor, seine Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. In diesem Fall gelten die Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer gültig waren.

Artikel 2: Eigenschaften der angebotenen Waren und Dienstleistungen

Die angebotenen Produkte und Dienstleistungen sind die gleichen wie in dem auf der Webseite von Etoffe.com veröffentlichten Katalog.

Zu jedem Produkt gehört eine durch den Lieferanten erstellte Beschreibung.

Artikel 3: Reklamationen bei Stoffen und Textilartikeln

Das Prüfen der Ware vor ihrer Verwendung ist unerlässlich.

Zugeschnittene oder konfektionierte Stoffe werden weder zurückgenommen noch im Rahmen unserer Geld-zurück-Garantie erstattet. Die Ausübung Ihres Widerrufsrechts ist dann ebenfalls nicht möglich.

Allein der Käufer entscheidet, wie er die bestellten Waren verwendet. Er ist allein verantwortlich für die Folgen, die aus dieser Verwendung entstehen, und es liegt in seiner Verantwortung, die Qualitäten auszuwählen, die für den Zweck geeignet sind, den er ihnen geben will, insbesondere für die Verwendung als Wandbehang.

Je nach Luftfeuchtigkeit gelten Abweichungen in der Breite und Länge, insbesondere bei Vorhängen, als normal, umso mehr bei Moiré-Stoffen und bei der Reinigung.

Wurde ein Stoff als mangelhaft anerkannt, so haftet Etoffe.com nur für den Wert des in Rechnung gestellten Stoffs. Die Haftung kann in keinem Fall auf eine weitere Rückerstattung (Arbeits- oder Materialkosten, Schäden, Zinsen usw.) erweitert werden. Jede Reklamation muss innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung der Ware per Einschreiben mit Empfangsbestätigung erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass die Kosten für den Rückversand NICHT von Etoffe.com übernommen werden.

Artikel 3a: Reklamationen bei Tapeten

Es ist unerlässlich, dass Sie sich bei Erhalt Ihrer Bestellung vergewissern, dass keine Rolle beschädigt ist und dass Sie die richtigen Tapeten in den richtigen Farben erhalten haben. Tapeten können in die eine oder andere Richtung eingerollt sein. Vor dem Tapezieren müssen Sie sich vergewissern, dass das Muster korrekt ausgerichtet ist. Sie müssen auch prüfen, ob alle Rollen die gleiche Anfertigungsnummer haben und ob der Tapezierer die beigefügte bzw. die auf unserer Webseite veröffentlichte Tapezieranleitung gelesen hat. Wir haften in keiner Weise für Mängel, die vor dem Tapezieren sichtbar waren.

Wenn die Tapete verlegt ist, können wir für Fehler keine Haftung mehr übernehmen. Sie können dann auch nicht mehr unsere Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen oder von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Nachdem der Tapezierer 3 bis 4 Bahnen, also maximal 1 Rolle verlegt hat, muss er das Ergebnis prüfen, um sicherzustellen, dass es keine Mängel gibt. Wir erkennen keine Reklamation an, wenn mehrere Rollen mit dem gleichen Mangel verlegt worden sind.

Wurde eine Tapete als mangelhaft anerkannt, so haftet Etoffe.com nur für den Wert der in Rechnung gestellten Tapete. Die Haftung kann in keinem Fall auf eine weitere Rückerstattung (Arbeits- oder Materialkosten, Schäden, Zinsen usw.) erweitert werden. Jede Reklamation muss per Einschreiben mit Rückschein binnen 10 Tagen nach Lieferung der Ware erhoben werden.

Allein der Käufer entscheidet, wie er die bestellten Waren verwendet. Er ist allein verantwortlich für die Folgen, die sich aus dieser Verwendung ergeben, und es ist seine Aufgabe, die Qualitäten zu wählen, die für die Bestimmung, die er ihnen geben will, geeignet sind.

Artikel 3b: Reklamationen bei Fliesen

Bitte prüfen Sie bei der Anlieferung unbedingt, ob die Fliesen nicht durch den Transport beschädigt worden sind.

Bitte beachten Sie, dass die Fliesen von Hand gefertigt werden. Dadurch entstehen leichte Abweichungen wie: Farbschattierungen, Oberflächen-Aureolen, feine Risse, kleine Blasen, Dickenunterschied.

Alle Fliesen sollten zwingend vor schlechtem Wetter, Hitze und Feuchtigkeit geschützt gelagert werden; da das Material auf seine Umgebung reagiert. Außerdem muss sichergestellt werden, dass die Verlegung und Abdichtung der Fliesen durch einen fachkundigen Handwerker erfolgt. Der Verkäufer ist nicht für die Verlegung und Abdichtung der Fliesen verantwortlich. 

Sobald die Fliese verlegt ist, können wir keine Verantwortung mehr für eventuelle Fehler übernehmen. Es erlischt ihr Widerrufsrecht als auch die Geld-zurück-Garantie.

Im Falle einer mangelhaften Fliese ist die Haftung von Etoffe.com auf den Wert der in Rechnung gestellten Fliese beschränkt und kann nicht auf andere Erstattungen (Arbeit, iLeferungen, Schäden usw.) übertragen werden. Jede Reklaamtion muss innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung der Ware per Einschreiben mit Empfangsbestätigung erfolgen.

Der Käufer trägt die alleinigen Konsequenzen über die Entscheidung der Verwendung der bestellten Waren. Er allein ist für die Folgen dieser Verwendung verantwortlich. Es liegt an ihm, die Umsetzung so zu gestalten, dass das gewünschte Ergebnis eintritt.

Bitte beachten Sie, dass die Kosten für den Rückversand NICHT von Etoffe.com übernommen werden.

Artikel 4: Abweichungen bei den Farbnuancen

Der Verkäufer ist dafür verantwortlich, den Kunden über die wesentlichen Eigenschaften der Produkte zu informieren.
Die Fotos im Katalog sind so originalgetreu wie möglich, können den genauen Farbton des angebotenen Produkts jedoch nicht immer perfekt. Wir weisen darauf hin, dass bei der Wiedergabe der Farben auf Computerbildschirmen erhebliche Unterschiede auftreten können.
Wenn der Kunde den genauen Farbton prüfen möchte, so empfehlen wir ihm, ein Musterstück zu bestellen oder, falls das Musterstück nicht erhältlich ist, ein Musterstück von einem anderen Produkt zu wählen. Die Website bietet für die meisten ihrer Produkte die Bestellung von Mustern an.

Aufgrund von Produktionseinschränkungen kann es Farbabweichungen zwischen verschiedenen Farbanfertigungen oder Produktionschargen geben. Wenn der Kunde erfahren möchte, welchen Farbton er genau erhalten wird, so muss er vorab ein Musterstück aus dem Lager anfordern und dabei die gewünschte Menge reservieren.
Ausgeschlossen sind Reklamationen wegen Farbtonabweichungen zwischen mehreren Chargen oder Farbanfertigungen, wenn der Käufer mehrere separate Bestellungen aufgegeben hat.

Artikel 5: Wandbehänge

Weil manche Fasern empfindlich gegen atmosphärische Schwankungen sind, empfiehlt es sich, diese Stoffe in einer feuchtigkeitsgesättigten Atmosphäre zu verlegen.

Artikel 6: Preise

Die im Katalog genannten Preise sind in Euro und einschließlich der am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuer angegeben. Änderungen des Mehrwertsteuersatzes können auf den Preis der Produkte oder Dienstleistungen übertragen werden.

Etoffe.com behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, wobei der einzige für den Käufer geltende Preis derjenige ist, der am Tag der Bestellung im Katalog angegeben ist.

Die angegebenen Preise enthalten die Bearbeitungsgebühren für Bestellungen, nicht jedoch die Versand- und Liefergebühren.

Artikel 7: Zollgebühren, Importgebühren und Steuern

Für Produkte, die in die französischen Überseegebiete (DOM-TOM) und Nicht-EU-Länder können die Behörden Zollgebühren, Importgebühren oder lokale Steuern verlangen. 
In jedem Fall ist der Käufer für die Zahlung dieser Gebühren und Steuern verantwortlich.

Artikel 8: Bestellungen

Der Vertrag wird in französischer Sprache geschlossen. Der Vertrag kommt gemäß den Bestimmungen des französischen Bürgerlichen Gesetzbuchs zustande, wenn der Käufer mit dem zweiten Bestellungsklick seinen Warenkorb bestätigt, nachdem er die Möglichkeit hatte, diesen zu korrigieren.

Der Käufer, der ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen will, ist verpflichtet:

- alle erbetenen Kontaktinformationen in das Identifizierungsformular einzutragen oder seine Kundennummer anzugeben, falls er eine hat;

- online den Bestellschein auszufüllen und die Nummern der ausgewählten Produkte oder Dienstleistungen einzutragen;

- seine Bestellung zu bestätigen, nachdem er sie überprüft hat;

- seine Bestellung und seine Zahlung abzusenden;

- die Zahlung gemäß den vorgesehenen Bedingungen zu leisten.

Gemäß den Bestimmungen des französischen Bürgerlichen Gesetzbuchs über den Abschluss von Verträgen im Internet kommt der Vertrag zustande, wenn Sie auf die Taste klicken, mit der Sie Ihre Bestellung bestätigen können, nachdem Sie die Einzelheiten der Bestellung und insbesondere den Gesamtpreis eingesehen haben und die Möglichkeit hatten, eventuelle Fehler zu korrigieren.

Mit der Bestätigung der Bestellung erklären Sie, dass Sie die vorliegenden Geschäftsbedingungen akzeptieren und kennen und dass Sie auf die Anwendung eigener Kauf- oder sonstiger Bedingungen verzichten.

Alle eingegebenen Daten und die registrierte Bestätigung gelten als Beweis für die Transaktion. Die Bestätigung gilt als Unterschrift und als Zustimmung zu den durchgeführten Aktionen.

Der Verkäufer bestätigt die registrierte Bestellung per E-Mail.

Musterstücke: Der Verkäufer bietet gegen eine Kostenbeteiligung, die unter dem tatsächlichen Wert der Dienstleistung liegt, den Versand von Musterstücken an. Die Anzahl der Musterstücke ist auf 4 Stück pro Bestellung begrenzt. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Anfragen nach mehr als 12 Musterstücken in einem Zeitraum von 30 Tagen als missbräuchlich anzusehen und ihnen nicht stattzugeben. Die missbräuchliche Bestellung wird storniert und der Kunde bekommt den gegebenenfalls bereits gezahlten Betrag zurückerstattet.

Artikel 9: Widerrufsrecht

Käufer, die keine gewerblichen Kunden sind, können innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Produkte von ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Im Falle einer Bestellung einer Dienstleistung beginnt die Frist mit der Annahme des Angebots. Wenn die Frist an einem Samstag, Sonntag oder einem gesetzlichen oder arbeitsfreien Feiertag abläuft, wird sie bis zum nächsten Werktag verlängert.
Sie müssen keine Gründe für die Ausübung Ihres Widerrufsrechts angeben. Es entstehen Ihnen keine Strafgebühren.

Etoffe.com hat sich im Rahmen seiner Politik der Kundenzufriedenheit dafür entschieden :

  • die gesetzliche Frist auf die Dauer von 60 Tagen auszudehnen, ausschließlich für natürliche Personen, die keine Gewerbetreibenden sind.
  • Stoffe (auf die Maße des Kunden zugeschnittene Meterware) in den Anwendungsbereich des Widerrufsrechts aufzunehmen.
  • maßgeschneiderte Panoramen, die über unseren Konfigurator nach den Maßen des Kunden angefertigt wurden, zu integrieren.

Ausübung des Widerrufsrechts 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Ihren Entschluss zum Widerruf per Post an die Adresse 7 quai Gabriel Péri, 94340 Joinville-Le-Pont, Frankreich; per Telefon unter +33 (0)9 72 30 30 39; oder an die folgende E-Mail-Adresse: [email protected] oder über unser Rücksendeformular auf der Website unter der Rubrik Mein Konto / Meine Bestellungen mitteilen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es erforderlich, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist übermitteln.

Folgen des Widerrufsrechts

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, muss sich das zurückgesandte Produkt in einem für eine erneute Vermarktung geeigneten Zustand befinden.

Sie müssen das Produkt an die folgende Adresse zurücksenden:

Etoffe.com, 7 quai Gabriel Péri, 94340 Joinville-Le-Pont, Frankreich.

Die Kosten für die Rücksendung gehen ausschließlich zu Ihren Lasten. Die Ausübung des Widerrufsrechts führt zu einer Rückerstattung der bei der Bestellung gezahlten Beträge so schnell wie möglich und spätestens 14 Tage ab dem Datum, an dem Sie dieses Recht ausgeübt haben, außer wenn das Datum der Wiedererlangung der Waren länger ist, oder bis Sie einen Nachweis über den Versand der Waren erbracht haben. Die Rückerstattung erfolgt durch erneute Gutschrift auf das beim Kauf verwendete Konto oder durch Überweisung auf Ihren Wunsch.

Ausnahme vom Widerrufsrecht

Die Ausübung des Rückgaberechts ist für die folgenden Produkte oder Dienstleistungen ausgeschlossen:

  • Dienstleistungen, deren Ausführung mit Ihrer Zustimmung begonnen hat.
  • Produkte, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (insbesondere, aber nicht ausschließlich, Möbel, die mit einem Stoff Ihrer Wahl individuell gestaltet werden, Teppiche, die nach Ihren Maßen angefertigt werden, Panoramatapeten bei denen das Motiv individuell gestaltet wurde).

Wir weisen darauf hin, dass Produkte, die vom Käufer zugeschnitten oder angefertigt wurden, auch wenn sie nur teilweise hergestellt wurden, vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind.

Artikel 10: Lieferfrist

In jeder Produktbeschreibung ist die Frist für Lieferungen im französischen Mutterland angegeben.

Beim Versand in andere EU-Länder ist mit 2 bis 3 zusätzlichen Tagen, beim Versand in die französischen Überseegebiete (DOM-TOM) und die übrige Welt mit etwa 7 Tagen zu rechnen. Diese Fristen gelten für die Hauptstädte. Beim Versand an abgelegenere Orte sollte man mit ein paar weiteren Tagen rechnen.

Bei einer Verzögerung von mehr als 7 Tagen gegenüber diesen Fristen und außer im Fall höherer Gewalt kann der Käufer seine Bestellung per Einschreiben mit Empfangsbestätigung kündigen und innerhalb von 60 Tagen eine vollständige Rückerstattung der gezahlten Beträge erhalten.

In keinem Fall berechtigt eine eventuelle Verzögerung den Käufer, Schadensersatz zu fordern.

Artikel 11: Zahlung

Der Preis ist bei der Bestellung zu zahlen.

Akzeptierte Kreditkarten: CB, Visa, MasterCard und American Express. Innerhalb von 3 Tagen nach dem Datum der Bestellung wird an die Bank des Käufers ein Auftrag zur Abbuchung vom Bankkonto gesendet. Die Bestellung gilt als endgültig, sobald das Zahlungszentrum seine Zustimmung erteilt hat.

Die Zahlungen werden über das sichere System Stripe abgewickelt, welches das SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) verwendet: Die übertragenen Daten werden per Software verschlüsselt und kein Dritter kann sie während der Übermittlung über das Netzwerk lesen.

Es obliegt dem Käufer, seinen Zahlungsbeleg zu speichern und auszudrucken, wenn er die Details zu dem Bankgeschäft aufbewahren möchte.

PayPal-Zahlungen werden akzeptiert. Inhaberin des PayPal-Kontos ist das Unternehmen Etoffe.com SAS mit Sitz am 7 quai Gabriel Péri in 94340 Joinville-le-Pont, Frankreich, Telefon: +33 9 72 63 90 27.

Der Käufer bekommt auf Wunsch eine Rechnung in Papierform mit ausgewiesener Mehrwertsteuer zugesandt.

Artikel 12: Lieferungen

Die Lieferungen erfolgen an die Adresse, die auf dem Bestellschein angegeben ist.

Im Falle eines Transportschadens muss die begründete Beschwerde innerhalb von 3 Tagen nach der Zustellung dem Versandunternehmen per Einschreiben mit Empfangsbestätigung übermittelt werden.

Für Etagenlieferungen von Möbeln (Sesseln, Sofabänken, Sofas und Ähnlichem) sind mechanische Hebevorrichtungen erforderlich, die Kosten für diese Lieferungen trägt ausschließlich der Käufer.

Bei Geschäftskunden, die besonderen Geschäftsbedingungen unterliegen, gilt: Der Käufer trägt das Risiko ab dem Zeitpunkt, wo die Produkte ihren Versandort verlassen. Im Falle eines Transportschadens muss die begründete Beschwerde innerhalb von 3 Tagen nach der Zustellung dem Versandunternehmen per Einschreiben mit Empfangsbestätigung übermittelt werden.

Artikel 13: Gesetzliche Garantien

Alle Produkte, die der Verkäufer liefert, fallen unter die gesetzlichen Garantien:
- Gewährleistung/Mängelhaftung (Artikel L211-1 ff. des französischen Verbrauchergesetzbuchs)

- Garantie gegen versteckte Mängel (Artikel 1641 bis 1649 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuchs)

- Vertragsgarantie
Hat ein verkauftes Produkt Mängel, kann es an den Verkäufer zurückgegeben werden. Der Verkäufer nimmt das Produkt zurück, tauscht es um oder erstattet den Kaufpreis.
Jede Reklamation wegen Mängeln und jeder Garantieanspruch wegen versteckter Mängel muss per Post oder E-Mail erhoben werden. Der Rückversand darf erst erfolgen, wenn Ihre Reklamation erfasst ist und Sie die Anweisungen für die Rückgabe erhalten haben.

Artikel 14: Geld-zurück-Garantie

Das in Artikel 9 definierte Widerrufsrecht betrifft nur nichtgewerbliche Personen.

Die Geld-zurück-Garantie von Etoffe.com weitet das Widerrufsrecht auf einen Zeitraum von 60 Tagen aus. Das Widerrufsrecht gilt auch für Stoffmeter, die nach den Maßen des Kunden abgeschnitten wurden.

Geschäftskunden, die als natürliche oder juristische Personen nicht unter das gesetzliche oder vertragliche Widerrufsrecht nach Artikel 9 fallen, haben ebenfalls die Möglichkeit, ihre Waren innerhalb von 10 Tagen bis zu einem Höchstbetrag von 1000 Euro einschließlich Steuern und Versandkosten zurückzusenden.

Artikel 15: Haftung

Der Verkäufer ist beim Verkauf über das Internet nur an eine Mittelverpflichtung gebunden. Er haftet nicht für Schäden, die aus der Nutzung des Internets entstehen, zum Beispiel durch Datenverlust, Hacking, Viren, Nichtverfügbarkeit des Dienstes oder andere ungewollte Probleme.

Artikel 16: Geistiges Eigentum

Alle Bestandteile der Webseite Etoffe.com sind und bleiben das geistige und ausschließliche Eigentum von Etoffe.com.

Niemand ist berechtigt, Software-, Bild- oder Tonelemente der Webseite in irgendeiner Form ganz oder teilweise zu reproduzieren, zu verwerten, zu versenden oder anderweitig zu verwenden.

Jede Verlinkung, ob einfach oder über Hypertext, ist strikt untersagt, wenn keine ausdrückliche Genehmigung von Etoffe.com vorliegt.

Wenn der Käufer auf der Website Etoffe.com Produkte bestellt, um sie seinerseits zu vermarkten, unabhängig davon, ob sie zuvor verarbeitet wurden oder nicht, ist der Käufer voll verantwortlich für die kommerzielle Nutzung dieser Produkte und für die eventuelle vorherige Genehmigung, die er vom Inhaber der Rechte für den Weiterverkauf der betreffenden Produkte einholen muss.

Die Verwendung von Marken, die die auf der Website verkauften Produkte abdecken, durch den Käufer muss sich strikt auf die Verwendung beschränken, die notwendig ist, um die Herkunft der Produkte zu identifizieren, und darf nicht dazu führen, dass Dritte absichtlich oder unabsichtlich glauben, dass der Käufer Rechte an der betreffenden Marke besitzt, noch darf sie absichtlich oder unabsichtlich darauf abzielen, den Eindruck zu erwecken, dass der Käufer die von der Marke erfassten Waren geschaffen hätte, ein Partnerschaftsverhältnis mit dem Markeninhaber hätte, noch darf sie die Voraussetzungen für eine Verwechslungsgefahr beim Publikum hinsichtlich der Inhaberschaft der Rechte an der Marke schaffen.

Die Drucke und Motive der Produkte (wie die der Stoffe, Tapeten, Fliesen, Dekorationsgegenstände usw.), die auf der Website von Etoffe.com präsentiert werden, können durch geistige Eigentumsrechte Dritter und insbesondere der Herausgeber der Produkte geschützt sein. Jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung der Drucksachen und Motive auf jedem Träger, ob physisch oder digital, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken kann eine Fälschung darstellen, wenn sie nicht ausdrücklich und im Voraus vom Inhaber der Rechte genehmigt wurde. Eine solche Nutzung ist daher strengstens untersagt.

Artikel 17: Schutz der personenbezogenen Daten

Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 können personenbezogene Daten der Käufer automatisch verarbeitet werden.
Die auf unserer Webseite erfassten personenbezogenen Daten dienen zur Bearbeitung der Bestellungen und zur Verwaltung der Geschäftsbeziehung (Lieferungen, Rechnungen, Kundenservice). Wir können Ihre Daten auch zu Werbezwecken nutzen, entweder mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis oder im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Wir können Ihre Daten auch nutzen, um unseren gesetzlichen Pflichten und/oder unseren Pflichten den Behörden gegenüber nachzukommen.
Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind in diesem Fall unsere Zahlungsdienstleister, Versandunternehmen und Geschäftspartner. Wenn das Gesetz es verlangt, wird vor der Weitergabe der Daten Ihre Zustimmung eingeholt oder Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu verweigern.

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Die Cookies, die auf unserer Webseite verwendet werden, ermöglichen es uns insbesondere, Ihnen die folgenden Dienstleistungen anzubieten: den aktuellen Warenkorb, die Wunschliste und die Produktempfehlungen. Die Mehrzahl der Cookies dienen dazu, Ihnen die Navigation zu ermöglichen oder zu vereinfachen. Zudem sind sie für das Funktionieren unseres Onlineshops erforderlich. Die Verwendung von eigenen Cookies oder Drittanbieter-Cookies, die nicht für den Betrieb der Webseite nötig sind, bedarf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Sie können Ihre Zustimmung geben oder der Verwendung von Cookies widersprechen, indem Sie das Gerät entsprechend konfigurieren. Wie das geht, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browsers. Wenn Sie sich für den Käuferschutz registrieren, werden personenbezogene Daten an das Unternehmen Trusted Shops übermittelt. Nähere Angaben finden Sie in der Datenschutzerklärung von Trusted Shops: http://www.trustedshops.fr/mentions-legales.html
Es wird darauf hingewiesen, dass die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, das Recht hat, diese Daten einzusehen, korrigieren zu lassen und ihrer Verarbeitung zu widersprechen. Sie können von diesem Recht Gebrauch machen, indem Sie sich an den Kundenservice von Etoffe.com wenden.

Wenn Sie dem Erhalt unseres Newsletters zugestimmt haben, können Sie Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende des Newsletters klicken. Sie können Ihre Anfrage auch an den Kundenservice von Etoffe.com richten.
Die automatische Verarbeitung von Daten, einschließlich der Verwaltung der E-Mail-Adressen der Webseitenbenutzer, wurde der französischen Datenschutzbehörde CNIL am 9. April 2010 unter der Nummer 1423371 gemeldet.
Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist SAS Etoffe.com.

In keinem Fall hat Etoffe.com Zugang zu den Bankdaten seiner Kunden.

Artikel 18: Archivierung - Beweis

Die auf unserer Webseite abgeschlossenen Verträge (Daten zu Ihrer Bestellung sowie die am Tag Ihrer Bestellung geltenden AGB) werden für 10 Jahre archiviert. Sie können die archivierten Verträge einsehen, indem Sie per E-Mail eine Anfrage an unseren Kundenservice richten oder eine Anfrage per Post einreichen.

Die computergestützten Register von Etoffe.com sind zuverlässige und dauerhafte Datenträger und bilden eine originalgetreue Kopie gemäß den Bestimmungen von Artikel 1348 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuchs. Sie gelten den Vertragsparteien als Beweis für die Kommunikation, die AGB und Bestellungen und als Beleg für Zahlungen und Transaktionen zwischen den Parteien.

Artikel 19: Eigentumsvorbehaltsklausel

Etoffe.com behält sich das Eigentum an den Waren so lange vor, bis diese in Kapital und Zinsen vollständig bezahlt sind. Wird die Zahlung nicht bis zum vereinbarten Fälligkeitsdatum geleistet, kann Etoffe.com die Ware zurücknehmen und den Kaufvertrag rechtmäßig auflösen, wenn Etoffe.com es für angebracht hält.

Artikel 20: Geltendes Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden Bedingungen unterliegen dem französischen Recht. Die Sprache dieses Vertrags ist das Französische. Der Gerichtsstand im Streitfall ist am Wohnsitz des Beklagten oder, wenn der Kläger es wünscht, am Ort der Lieferung des Produkts.

Umsetzung der ODR-Richtlinie

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Hinweis nach § 36 Abs. 1 Nr. 2 VSBG: Wir weisen Sie darauf hin, dass wir für eine Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht zur Verfügung stehen.“