Ihre Vorhänge pflegen - Etoffe.com

Wie Sie Ihre Vorhänge pflegen

Bei regelmäßiger Pflege und der richtigen Wäsche werden die Vorhänge ihren Glanz für lange Zeit behalten.

Es genügt bei Vorhängen und Gardinen im Allgemeinen, einmal im Monat mit dem Staubsauger darüberzufahren, damit der ursprüngliche Glanz erhalten bleibt. Nehmen Sie die Vorhänge dazu nicht ab, denn sonst nehmen sie Staub auf. Vergessen Sie nicht, gründlich hinter dem Saum zu saugen.

Waschen von Vorhängen

Vorhänge sind im Allgemeinen große Stoffstücke, die nicht immer in einer Haushaltswaschmaschine behandelt werden können.
 Es ist nämlich wichtig, dass man den oder die Vorhänge so in die Trommel steckt, dass oben etwa 10 cm frei bleiben. Sollte das nicht möglich sein, so waschen Sie die Teile getrennt, bringen Sie sie zur chemischen Reinigung oder gehen Sie in einen Waschsalon.


Entfernen Sie bei Vorhängen mit Kräuselband oder flämischen Falten unbedingt die Metallteile. Denken Sie auch daran, die Ösen mit einer Schnur zusammenzubinden, um Schäden an der Waschmaschinentrommel zu vermeiden.

Wenn Sie Ihre Vorhänge zu Hause waschen, beachten Sie genauestens die Pflegehinweise (siehe die Liste der Pflegesymbole). Falls ein Fleck entsteht, wenden Sie eine unserer Reinigungsmethoden an.

Ihre Vorhänge wieder aufhängen

Reinigen Sie die Stange, bevor Sie den sauberen Vorhang wieder aufhängen.